AGB


1 Vertragsabschluss

Vertrag kommt durch mündliche (Telefon) oder schriftliche (E-Mail) Termin-Zusage zustande.

Vertragsdauer erstreckt sich grundsätzlich über einen Termin und kann immer wieder erneuert werden. Eine längerfristige Kooperation zu vergünstigen Konditionen (Pakete) können jederzeit vereinbart werden.


2 Termine

Eine Lehreinheit ist 60 Minuten lang.

Ein Termin erstreckt sich über eine oder mehrere Lehreinheiten.

Zur besseren Terminplanung wird gebeten, bei der Terminvereinbarung die Dauer des Termines bekanntzugeben. Die gebuchten Einheiten werden abgerechnet. Am Ende des Termins ist eine Zubuchung von Zusatzeinheiten bei Terminfreiheit jederzeit möglich.


3 Preise

Die Gesamtkosten setzen sich aus Unterrichtskosten und Anfahrtskosten zusammen.

Stundentarife:
Die erste Unterrichtseinheit wird mit 18 Euro verrechnet. Jede weitere Einheit schlägt mit 12 Euro zu Buche.

Anfahrtskosten:
Auf Grund der günstigen Stundentarife und des Zeitaufwandes werden ab einer gewissen Distanz auch Anfahrtskosten verrechnet.
Für die Auflistung bitte hier klicken: Liste


4 Bezahlung

Bezahlung erfolgt bar am Ende eines jeden Termins.


5 Stornierung

Eine Stornierung ist bis 24 Stunden vor dem Termin kostenlos möglich. Nachträgliche Stornierung wird auf Grund der Planeinteilung mit 50 % verrechnet.


6 Unterrichtsformen

Neben dem Einzelunterricht ist auch Gruppenunterricht möglich.

Anfahrtskosten sind einmal pauschal zu bezahlen, welche unabhängig von der Gruppengröße sind. Ab dem zweiten Schüler wird mit 50 % pro Schüler des Einheitenpreises verrechnet.

Die Anfahrtskosten können mit anderen Schülern geteilt werden. Befinden sich alle Schüler im selben Bezirk, wo ich am Ende des einen Termins einfach zum nächsten Termin in unmittelbarer Nähe weiterfahren kann, werde ich die Anfahrtskosten nur einmal verrechnen. Bitte dies untereinander auszumachen und mir mitteilen, welche Schüler sich die Anfahrtskosten teilen möchten (=Terminkooperation). Bitte um Verständnis, dass ich die Anfahrtskosten in voller Höhe dem Schüler des ersten Termins an diesem Tag in Rechnung stellen muss.

FB